Leistungen

Informationen zum Behandlungsablauf:

Für eine Behandlung plane ich 60-120 min ein. Das Pferd sollte vorher nicht geritten oder longiert werden.

Aus Sicherheitsgründen für Mensch und Pferd behandle ich grundsätzlich nicht in der Box; am besten sind weicher Boden und eine ruhige Atmosphäre.

Nach der Behandlung darf das Pferd sich erstmal an das neue Körpergefühl gewöhnen. Das heißt, es bekommt 48h Reitpause, es sollte aber die Möglichkeit haben, sich frei zu bewegen.

Was gehört dazu?

  • Anamnesegespräch
  • Sicht- und Tastbefund des Körperbaus, der Muskulatur
  • Ganganalyse an der Hand/Longe, evtl unterm Reiter
  • Untersuchung der Gelenke, Muskeln und Strukturen
  • Behandlung der gefundenen Läsionen
  • bei Bedarf Equipmentkontrolle

LeistungPreis
Erstbehandlung120€
Folgebehandlung*100€
Rehatraining30€
Erst-/Folgebehandlung Schulpferde100/80€

*Folgebehandlung falls notwending innerhalb von 8 Wochen

**Fahrtkosten auf Anfrage